Ziele
 

Verbesserung der Rechtsposition der Bergbaubetroffenen
Verbesserung der Bergschadensregulierung
Verpflichtung des Bergwerkbetreibers zur Offenlegung aller Einwirkungsdaten
Aufhebung der Verjährungsfristen für Bergschadensfälle
Einführung einer Rechtsschutzversicherung für Bergschäden
Novellierung des Bundesberggesetzes
Schutz der Umwelt
Schutz der  Menschen vor gesundheitlichen Schäden
Schutz der Infrastruktur
Schutz der Eigentumswerte
Sensibilisierung der Politik für die berechtigten Interessen der Bergbaugeschädigten